DAS NEUE GREVE STUDIO - AB 2017 AUCH KONZERTE

 WIR SIND UMGEZOGEN! 

Alles ist nun größer und schöner!

 Berlepschstr. 34,

14165 Berlin-Zehlendorf,

S-Bahn Zehlendorf befindet sich in direkter Nähe 

sowie eine Bushaltestelle BUS 115 (Camphausenstr.) vor der Tür.

U-Bahn Verbindung über Oskar-Helene-Heim (U3) und Bus bis vor das Studio

 

 

 

Aktuelle Produktionen im GREVE Studio / Live Acts

Max Raabe & Palastorchester (verschiedene Filmmusiken)

Deutsche Oper Berlin - Konzert DVD mit Young Voices Brandenburg

Antonia von Romatowski (Live Bandvideo)

Ben Becker

SONAR QUARTETT im Radialsystem Berlin 

Pablo Miró Produktion "COURAGE"

Composers Orchestra Berlin

Fine Arts Big Band (Ferdinand von Seebach / Stephan Genze)

Cat Fish Row

Judy Niemack / Jim McNeely Big Band CD

Merlin Dietrich (New Album)

Esther Kaiser (neue CD + Videos)

Marie & Jean Claude Séférian (New Album)

 

 

 

 

 

KONZERTE

 

 


Samstag, 17. Februar 2018  - 20:00 Uhr - Eintritt frei

Einlass 19:30 Uhr

 

Les Dompteuses des Saxos

 

Astrid Graf /Sopran- und Altsaxophon

Imogen Schäfer/Altsaxophon 

Astrid-Josta Schmidt - Tenorsaxophon

Nicola Biskup-Breitenfeld/Baritonsaxophon

 

Wir erkannten, dass unsere Saxophone eigentlich Klappentiere sind:

 

1 . die uns voll und ganz dabei fordern, sie artgerecht zu halten;

2. die wir mit liebevoller Hand zähmen, wenn sie sich daneben benehmen;

3. die wir durch stetiges Üben bei Laune halten und ihnen wundervolle Töne entlocken;

4. die auch im Zusammenspiel lernen müssen, sich zu beherrschen und miteinander zu   

      harmonieren.

 

Et voilà!  "Les Dompteuses des Saxos"!

 

Saxophone in der Zirkusarena: von sanft und beherrscht bis wild und ungestüm... warum nicht? 



Freitag, 16.März 2018  - 20:00 Uhr - Eintritt frei

Einlass 19:30 Uhr

 

Jazztrio - Konzert

'PICTURES IN SOUNDS' (compositions by E.Wölk und A. Marcelli)

 

Ekkehard Wölk - Klavier und Komposition

Lars Gühlke - Bass

Andrea Marcelli - Drums

 

Das Ekkehard Wölk Trio ist bisher bereits auf  zahlreichen bekannten Festivals erfolgreich aufgetreten, u. a. auf dem Bachfest Leipzig, den Würzburger Bachtagen, dem MDR Musiksommer sowie auf dem Kurt-Weill-Fest Dessau.

Von dem Trio sind in den letzten drei Jahren drei CDs in Deutschland sowie in Italien (Splasch Records) veröffentlicht worden, 

außerdem bestritten Wölk/Fink/Marcelli in den letzten vier Jahren diverse Rundfunkmitschnitte, 

u. a. bei Deutschlandradio, RBB, Bayerischer Rundfunk und WDR.

 

Im Frühjahr 2011 bestritten die Musiker des  Trios ein überaus erfolgreiches Konzert vor über 5000 Leuten im Nehru Park in Delhi/India

im Rahmen des INTERNATIONAL JAZZ FESTIVAL NEW DELHI, gefördert vom Indian Council of Culture Relations sowie dem

GOETHE - INSTITUT New-Delhi  siehe YOUTUBE - Mitschnitte)

Seit dem  Herbst 2012 waren die Musiker des Ekkehard Wölk Trios vom GOETHE INSTITUT eingeladen für mehrere Rußland-Gastspiele,

in deren Rahmen sie gefeierte Konzerte in der Glinka Philharmonic Hall sowie im Mariinsky Theater  in St. Petersburg gaben,

zusammen mit dem international renommierten russischen Vibraphonisten Alexey Chizhik.

 

In dem Programm 'PICTURES IN SOUNDS' präsentieren die Musiker um den Pianisten, Komponisten und Arrangeur Ekkehard Wölkin ihre vielfältigen und ausdrucksstarken Eigenkompositionen, welche häufig von außermusikalischen Motiven aus Literatur, Film, Naturbetrachtungen

u. ä. inspiriert sind und live in die klangliche Sprache mitreißender zeitgenössischer improvisierter Musik übersetzt werden -

- ein anregendes Hör- und Konzerterlebnis!

 

 

 



Donnerstag, 22.März 2018  - 20:00 Uhr - Eintritt frei

Einlass 19:30 Uhr

 

Trialogues

  • Jan Weber – guitar
  • Paul Schwingenschlögl - trumpet
  • Udo Betz - bass

Die drei Musiker, die alle über langjährige internationale Erfahrung in der improvisierten Musik verfügen, haben sich in Berlin zu diesem aussergewöhnlichen Projekt zusammen gefunden. Virtuos und ästhetisch verwegen, erweitern und verfremden der Trompeter Paul Schwingenschlögl  und der Gitarrist Jan Weber mit Präparationen und elektronischen Effekten den natürlichen Klang ihrer Instrumente. Dieses wuchtige Klanggebräu, mitunter durch gefühlvolle Kantilenen unterbrochen, trifft auf den puren Kontrabasssound von Udo Betz. Seine sonoren Ostinati stellen das verbindende Element dar zwischen groß angelegten Klangflächen und schrillen Soundexplosionen. 



Freitag, 04. Mai 2018  - 20:00 Uhr - Eintritt frei

Einlass 19:30 Uhr

 

SCHIPPA´S KIOSK

 

 

Jörg Schippa                 -     Git/Komposition

Horst Nonnenmacher  -     E-Bass

Christian Marien          -     Drums

 

Die CD der Band ist 2017 bei Unit-Records erschienen.

 

Ein energiegeladenes Trio, das unzweifelhaft seine Wurzeln im Jazz hat, aber mit einer gewissen diebischen Freude in allen Tümpeln der improvisierten Musik angelt. Raffiniert komplexe Kompositionen stehen im Kontrast zu Jazzrockigem, dem eine ordentliche Injektion Free-Punk eingeimpft wurde. Freie Passagen und unverkrampft Schönes gesellen sich zueinander. Da wird ein alter deutscher Schlager schon mal durch den Country-Kakao gezogen und der Blues ist allgegenwärtig. Über allem aber steht die Überschrift: G R O O V E !

 

 

Hier ein paar Titel aus der CD:

1. Raben 

2. Snap 

3. Rainsong

4. Liebling, mein Herz lässt dich grüssen   


 

 

WEITERE KONZERTE DEMNÄCHST HIER ...............

 

 

 


Konzert Historie: 

 

Sonntag, 11. Februar 2018 

Agita Rando Trio

Agita Rando - Klavier, Komposition

Stefan Weeke - Bass

Artis Orubs - Drums

--------------------

Sonntag, 28. Januar 2018 

CONEXÃO BERLIN

Thomy Jordi - Bass
Tino Derado - Piano
Matthias Trippner - Drums

Andreas Weiser - Percussion

Christian Magnusson - Trumpet 

----------------------

DOPPELKONZERT!

Samirah Al-Amrie „World Songs“ / Berit Jung- Solo

Samstag, 27. Januar 2018  

Samirah Al-Amrie „World Songs“

Berit Jung- Solo

----------------------

Freitag, 26. Januar 2018 

Nikos Tsiachris

 

Nikos Tsiachris - Flamenco Gitarre

Juan Cárdenas - Gesang

 

Tom Auffarth - Bass

------------------------

Samstag, 13. Januar 2018 

EASY STREET BAND

Vocals: Sandra Thinius

Keyboards: Gerald Schneider

Guitar: Lorenz Baumeister

Bass: Steven Boreham

Drums: Micky Bister 

--------------------------

Freitag, 8. Dezember 2017

Uwe Kropinski Trio

Uwe Kropinski - guitar, guitar percussion, voice

Susanne Paul - cello, cello percussion, voice

Vladimir Karparov - saxophone, body percussion, voice

--------------------------

Donnerstag, 30. November 2017

RALF RUH TRIO

Ralf Ruh - Klavier 

Lars Gühlcke- Bass

Jan Leibnitz - Drums 

--------------------------------------

 

Mittwoch, 29. November 2017

Pablo Miró Solo

"Courage" (Vorrelease-Konzert)

Pablo Miró ( Vocal & Guitar)

---------------------------------------

 

Freitag, 17. November 2017

Esther Kaiser - "SONGS OF COURAGE"

Esther Kaiser - Gesang

Tino Derado - Klavier

Marc Muellbauer - Bass

Roland Schneider - Schlagzeug

------------------------------

GREVE STUDIO JAZZFESTIVAL 2017

Montag, 09. Oktober

CD-Release-Konzert und Party

Martina Gebhardt „Good vibes with good friends“

Martina Gebhardt - vocals

Franz Bauer - Vibraphon

Mike Segal - Alt Saxophon

Robert Teigeler - Kontrabass

Tilman Person - Drums

special guests: 

Marina Gersonde - Akkordeon

David Beecroft - Tenor Saxophon

Peter Kuhz - Gitarre

----------------------------------

GREVE STUDIO JAZZFESTIVAL 2017

Sonntag, 08. Oktober

Vier Stimmen und Klavier

 

Andreas Schmidt - Klavier

Fama M’Boup - Gesang

Victor Sepulveda Rodriquez - Gesang

Olga Tabitha Xavier - Gesang

Evin Kücükali - Gesang

--------------------------------

GREVE STUDIO JAZZFESTIVAL 2017

Sonntag, 08. Oktober 

Barbara Jungfer Quartett – Songs and Lines

Barbara Jungfer – Gitarre/Komposition

Larry Porter – Piano

Scott White – Bass

Andy Winter - Drums

--------------------------------

GREVE STUDIO JAZZFESTIVAL 2017

Samstag, 07. Oktober

Ein Choro Abend mit dem „Rogerio Souza Quintett“ 

Rogerio Souza (Brazil)- violão 7 cordas (7 string Guitar)

Andreas Weiser  (D) - percussion

Max Hacker (D) - Sax, Flute

Max Hughes (USA) - Bass

Eudinho Soares (Brazil) - Cavaquinho, Violão

--------------------------------

 

GREVE STUDIO JAZZFESTIVAL 2017

Freitag, 06. Oktober

Jörg Schippa ́s                                                                                            

UnbedingT                                                                  

Jetzt-Zeit-Jazz

Jürgen Kupke -  Klarine

Florian Bergmann - Bassklarinette

Christian Marien  - Drums

Jörg Schippa - Akustische Gitarre 

-----------------------------------

Mi. 27. September  2017

Trio du Hot Club de Friedenau

Matija Krznaric - Gitarre

Andrej “Sur“ Sudnitzyn - Violine

Pitt “TheBass“ Rudolph - Bass

Als Gast:

Hanno di Rosa - Gitarre

--------------------

Di. 26. September  2017

SCHMIDT KÖGEL MERK

Andreas Schmidt - Piano
Christian Kögel
 Guitar
Sebastian Merk 
- Drums

------------------

Fr. 22. September 2017

LOOSEFIT

"Je nachdem"

Caspar Gutsche - Gesang

Karolin Roelcke - Klavier/Gesang

--------------------

Fr. 08. September 2017

Marie & Julius 

Marie Seferian - Gesang

Julius Heise - Vibraphon

Das Duo Marie & Julius hat sich für sein Debutalbum "Joyceful" den Texten von James Joyce verschrieben.

-------------------

Fr. 01. September 2017

NIGHT TRAIN - DIE KLEINSTE BIG BAND BERLINS

Rurik van Heys - piano

Hendrik Nehls - bass

Bernd Ratmeyer - drums

-------------------

Di. 08. August 2017

FEE STRACKE - MUSIK IN MÖBELN

Daniel Meyer - electric guitar

Fee Strecke - piano

Berit Jung - bass

Hampus Melin - drums

------------------

Fr. 04. August 2017 

LAURA CORALLINI - A Taste of Brazil

Laura Flor Corallini - vocals

Albrecht Gündel-vom-Hofe - piano

Christian Fischer - double bass
Birgitta Flick - tenor sax
special guest:

Sebastian Bailey - alto sax, flute

-----------------------

Sa. 29. Juli 2017

MICHELLE PALKA QUARTETT - Jazz & Pop

Michelle Palka - vocal
Tina Jäckel - guit
Thomas Walter - guit
Micky Bahner - fretless bass
-----------------------

Sa. 08. Juli 2017

WAVEGARDEN -Musik zum Regenerieren  .... mit Kristallklangschalen, Hang und Harps

Carlos Micha & Eva Große-Lochtmann

---------------------

Di. 04. Juli 2017

TALLANA GABRIEL & BAND 

Klassischer Jazz, Cover Songs und Eigenkompositionen

Tallana Gabriel - Vocals

Rolf Zielke - Piano

Andreas Henze - Bass

Stephan Genze - Drums

 ---------------------

Do. 15. Juni 2017

Pablo Miró (Voc/Git)

und Latin-Band

PABLO MIRÒ spielte mit seiner Band das Programm 

der neuen CD "COURAGE"
als Pre-Release Konzert.
Pablo Miró - Voc / Git / Composition
Carly Quiroz - Piano / Keyboards

Guilherme Castro - Bass

Michael Kersting - Drums

Daniel "Topo" Gioia - Percussion

--------------------

Mi. 24.05.2017

Einweihungskonzert GREVE STUDIO

mit EASY STREET BAND,

Judy Niemack + Peter Tenner

Phil Vetter Solo,

u.a.

--------------------

Do. 13.04.2017

Konzert mit Martina Gebhardt (Gesang) und Robert Teigeler (Bass)

--------------------

So. 12.02.2017

- Erstes Konzert im neuen GREVE STUDIO - DUO DONG WEST -

Veranstalter: Forum für Deutsch-Chinesische Zusammenarbeit

 

 

 

Aktuelle Technik im GREVE STUDIO

- Das neue Kopfhörer - Mischsystem mit 20 individuellen Digitalmischpulten - für jeden Musiker ein eigener Kopfhörer-Mix

- variable Architektur: 120 qm Aufnahmefläche unterteilbar in 1 - 5  Räume